Technik | Wirtschaft | Wissenschaft
+49 (0)931-991 35 991

Wichtige Infos + Referenzen

‹‹

Terminologie kann in den SINAMICS Alarm- und Parameterlisten (SAPL) nachgeschlagen werden; hier findet man (fast) alles: SAPL

Wichtig: Non-Translatables! In der Regel sind diese ja in die Projekte eingebunden, sodass sie spätestens beim QA angezeigt werden. So sollen z. B. „Trial License“, „Basic Operator Panel“, „Control Unit“, „Braking Module“ oder „Sensor Module“ auch in Großbuchstaben übernommen werden. Generell alle Begriffe mit großem „Module“ sind 1:1 zu übernehmen; diese Begriffe kommen häufiger vor.

Ebenfalls sehr wichtig: 20180827_FHS_Nicht_zu_übersetzende_Texte_Safety_Begriffe.xlsx

Auch projektspezifische Glossare sollten natürlich wie immer beachtet werden. Es kann sein, dass ein Glossar nicht immer einheitlich ist, aber in zweifelhaften Fällen kann man das bei der Lieferung anmerken. Ansonsten sollte man die Übersetzung sorgfältig gegen das Glossar abgleichen.

Bitte auch grundsätzlich beachten, dass zwischen Zahlen und Einheiten die geschützten Leerzeichen übernommen werden!

Kurzinfo zum Startdrive: Der Startdrive ist Teil des TIA-Portals und die Inbetriebnahmesoftware für die SINAMICS-Produkte. In der loc_gra-PDF sind viele englische Screenshots zur Software enthalten: loc_gra.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen